Ein toller Tag, tolle Menschen und einfach prima Stimmung!

So schön kann Bogensport sein. Am Samstag, 21.05.2016 trafen sich die Bogenschützen des FC Pfeil Broistedt, um die Vereinsmeisterschaft  WA zu absolvieren.

 

Bei strahlendem Sonnenschein und leichtem Wind wurden 2x 36 Pfeile auf verschiedene Auflagen und Entfernungen geschossen. Von der Schüler- bis zur Altersklasse waren viele Mädchen und Jungen, aber auch Erwachsene am Start. Mehr als erfreulich waren dieses Jahr vielzählige Zuschauer. Von Vater bis Mutter oder auch Oma und Opa ließen sich das Event ihrer Jüngsten nicht entgehen. Toll, wenn Menschen ihre Kinder oder Enkel bei sportlichen Anlässen unterstützen. Auch unsere seit einigen Wochen aktive Austauschschülerin Marie aus Frankreich ließ es sich nicht nehmen, an diesem Turnier außer Wertung mitzuschießen.

 

Von 14 Teilnehmern konnten schließlich 8 neue Vereinsmeister gekürt werden. Es ist also noch Luft im FC Pfeil Broistedt und die Sparte lädt jederzeit gern neue interessierte Mädchen und Jungs sowie Erwachsene zum Schnuppertraining ein.

 

Im Anschluss an die Vereinsmeisterschaft ließen es sich alle Teilnehmer und Besucher nicht nehmen, noch einige Zeit am Bogenhaus zu verweilen. Es wurde gechillt, geklönt und gegrillt. Ein toller Tag auf dem Bogenplatz in Broistedt. Die Ergebnisse werden für Mitglieder bis zur Kreismeisterschaft im geschlossenen Bereich veröffentlicht.

FC Pfeil Broistedter Bogenschützen sind fleißig!

Weitere Projekte auf dem Bogensportgelände des FC Pfeil Broistedt sind in Planung und wurden am Donnerstag, 28.09.2016 in einer ersten, gemeinsamen Besprechungsrunde terminmäßig koordiniert.

So sollen bis Ende September folgende Arbeiten durchgeführt werden:

 

1.  Streichen der Bogenständer, der Bogenhäuser und der Bänke (die Terrasse wurde bereits gesäubert, gestrichen und versiegelt)

verantwortlich: in der Leitung: Carsten und Sandra Hartmann

 

2.  Anbringen einer Regenrinne am Bogenhaus

verantwortlich in der Leitung: Frank Uhl, Kirsten Köchling

 

3.  Austausch der Bogenstreifen in der Sporthalle

verantwortlich in der Leitung: Andreas NIcefor, Andreas Ottenberg. Dieter Schnepel

 

4.  Anschluss der Wasserleitung im Bogenhaus

verantwortlich in der Leitung: Frank Uhl, Kirsten Köchling

 

5. Erstellen der Schießlinien und Plattenverlegung unter

    den Bogenständern

Verantwortlich in der Leitung: A. Nicefor, A. Ottenberg, M. Schardt, D. Schnepel

 

6. Aufstellen und Inbetriebnahme der vorhandenen Ampelanlagen

verantwortlich in der Leitung: Marvin Wenzel, Matthias, Schardt

 

Die Erstellung des geplanten Fangnetzes an der 70 Meter Linie wurde b.a.w. zurückgestellt. Für diese Saison wurde beschlossen, bei Notwendigkeit des Mähens des Hangs einen Balkenschneider zu leihen, um ein Wuchern der darauf vorhandenen Sträucher zu vermeiden. Die oben genannten Personen werden die jeweiligen Kostenvor-anschläge einholen, entsprechende Termine planen und sich dann mit der in der internen Doodle Liste genannten Personen in Verbindung setzen, um die Arbeiten zu erledigen.

 

Es ist mit großer Freude festzustellen, dass die Gemeinschaft der Broistedter Bogenschützen überwiegend aus Personen besteht, die nicht nur allein ihren Sport betreiben wollen, sondern sich in ehrenamtlicher Tätigkeit auch für das Wohlergehen des Gesamtvereins und damit auch des Geländes engagieren. Die Spartenleitung spricht an dieser Stelle allen beteiligten Mitgliedern ein herzliches Dankeschön aus.  

Die jetzigen offiziellen Trainingszeiten der Bogenschützen sind bis September 2016 auf dem Bogensportgelände des FC Pfeil Broistedt, Zum Sportpark 3

 

Montag ab 17.00 Uhr

Donnerstag ab 17.00 Uhr

Samstag ab 14.00 Uhr

 

Wir freuen uns auf eine tolle Saison und hoffen eine zahlreiche Teilnahme der jeweiligen Trainingstage.