Unsere Jüngsten ganz weit oben

Arbeit zahlt sich aus….. und Training schon lange. So konnte einer unserer jüngsten Teilnehmer, Maurice Lodyga, bei der Landesverbandsmeisterschaft in Bad Fallingbostel am 30.01.2017 den 3. Platz erzielen.

Fotos: Frerichs

Maurice trainiert seit Juni 2015 zusammen mit dem Jugendtrainer Wolfgang Theisen. Neben sportlichem Ehrgeiz hat der 11-jährige Lodyga auch stets ein sonniges Gemüt. In seiner jungen Karriere konnte er schon Vereinsmeister- und Kreismeistertitel erzielen. Der jetzige Erfolg bei der Landesmeisterschaft spornt ihn sicherlich dazu an, auch in Zukunft seine Trainingseinheiten so zu gestalten, dass er sein Können so optimiert, um später auch bei Deutschen Meisterschaften mit dabei zu sein.

Klassenerhalt geschafft

Zwar knapp, aber geschafft ist geschafft!

Das war spannender als jeder Krimi. Bis zum letzten Pfeil war nicht entschieden, ob es zum Klassenerhalt reicht oder der Abstieg droht.

Fotos: Frerichs

Das letzte, entscheidende Match erfolgte ab 17.15 Uhr in der Sporthalle in Scheeßel zwischen der SG Vöhrum und dem FC Pfeil Broistedt. Ein Lokalderby also auch noch. Beide Mannschaften standen zu diesem Zeitpunkt unentschieden mit 17:17 Punkten. Das bessere Satzverhältnis jedoch hatte der FC Pfeil Broistedt. SO, oder so, jede Mannschaft musste also gewinnen.

 

Broistedt erreichte im letzten Match den 1. Satz mit 2:0 Punkten, im 2. Satz wurde ein unentschieden erzielt, im 3. Satz obsiegte Vöhrum und auch den 4. Satz konnte Vöhrum für sich entscheiden. Die letzten 6 Pfeile mussten also die Entscheidung bringen. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits alle anderen Mannschaften mit ihren Matsches in der Halle durch und verfolgten gespannt das Duell der beiden Vereine aus dem Peiner Kreis.

Kein Pfeil durfte mehr daneben gehen, doch die Schützen Uhl, Nicefor und Ottenberg (v.l.n.r) ließen sich nicht beirren und schossen mit nahezu perfekter Platzierung die letzten 6 Pfeile alle bestens ins Ziel.

 

So gelang es dem FC Pfeil Broistedt aufgrund des besseren Satzergebnisses die Liga auf Platz 6 zu behaupten und bleibt damit in der Klasse bestehen.

Die Freude bei allen Beteiligten ist natürlich riesengroß. Die Ergebnisse im Gesamten zum Abschluss des 4. Wettkampftages lauten.

 

1. VfL Grasdorf     144 : 62                     82                  44 : 12

2. SV Hohegeiß     137 : 87                     50                  36 : 20

3. BSC Wunstorf   138 : 92                     46                  36 : 20

4. BSC Clauen       135 : 95                     40                  35 : 21

5. BSV Bad Harzb.  98 :124                  - 26                  25 : 31

6. FC Pfeil Broistedt 83 :131                   -48                  18 : 38

7. SG Vöhrum        74 :132                   -58                  18 : 38

8. SG Ahlten          59 :145                    -86                 12 : 44

 

Für die kommende Saison wird sich die Mannschaft neu aufstellen. Aufgrund des erfreulichen Mitgliederzuwachses innerhalb der letzten Monate kann der Verein mit zusätzlicher Verstärkung aus eigenen Reihen rechnen. Spannend macht zwar Spaß, aber ein Klassenerhalt soll in der kommenden Saison ein wenig komfortabler ausgestattet sein.

Dafür kämpfen die Sportler im FC Pfeil Broistedt. Weil der Verein Spaß macht und Schützinnen und Schützen hat, die mit Spaß ihren Sport betreiben. 

Die jetzigen offiziellen Trainingszeiten der Bogenschützen sind vom 04.10.16- 31.03.2017 in der Grundschule Broistedt (Eingang Wiesenweg)

 

Dienstags ab 20.00 Uhr

Samstags  von 14 - 16.00 Uhr (Schüler + Jugendliche)

Samstags von 16 - 18.00 Uhr (Erwachsene)

Sonntags von 10.00 - 13.00 Uhr

 

 

Wir freuen uns auf eine tolle Saison und hoffen eine zahlreiche Teilnahme der jeweiligen Trainingstage.